Tandem e.V.

Begegnungen zwischen Behinderten und Nichtbehinderten

Slogan

Begegnungen zwischen Behinderten und Nichtbehinderten

Aqua-Zoo Düsseldorf

Am 24. März 2012 haben wir uns am Hauptbahnhof getroffen. Mit der Regionalbahn ging es dann nach Düsseldorf. Der Aqua-Zoo mit seinen vielen Wassertieren ist vom Wetter unabhängig. Alles ist unterm Dach. In der Tropenhalle ist es besonders warm.

Parkleuchten

Auch imFebruar 2013 haben wir uns wieder auf den Weg in die Gruga gemacht. Das Parkleuchten ist immer wieder schön. Es wird langsam dunkel und hinter jeder Ecke wartet eine neue Überraschung.

Schwimmen und Mitgliederversammlung

Am Sonntag trafen sich viele unserer Mitglieder pünktlich um zehn Minuten vor zwei, denn wir durften in das Schwimmbad des Sportzentrums im Franz Sales Haus. Alle waren schnell umgezogen und geduscht und schon ging es ins Wasser. Matthias hat uns noch hundert Bälle ins Wasser geworfen und so war das Becken gefüllt. Zuerst haben alle geschwommen oder rumgetobt. Dann haben wir gemeinsam Spiele im Wasser gemacht. Zum Schluss durfte wieder jeder machen was er wollte.

Hafenrundfahrt

Wir trafen uns am 26. August 2012 am Hauptbahnhof in Essen. Die Wetteraussichten sind herbstlich, trotzdem kommen elf Mitglieder. Wir fahren mit der S3 nach Duisburg. Dort fahren wir noch ein kurzes Stück mit dem Bus bis zum Hafen. Das Schiff der Weißen Flotte kommt nach kurzer Wartezeit. Wir dürfen an Bord. Auch unser Rollifahrer kann alleine auf das Schiff fahren. Wir setzen uns nach unten ins Schiff. Volker erlaubt uns ein Stück Kuchen und ein Getränk zu bestellen. Wir sitzen schön und der Kuchen ist lecker. So können wir gut den Erklärungen des Kapitäns zuhören.

Seiten